Portrait of Prof. Dr. Christian Wey

Prof. Dr. Christian Wey

Partner

Prof. Dr. Christian Wey ist Inhaber des Lehrstuhls für Wettbewerbs- und Regulierungsökonomie am Düsseldorfer Institut für Wettbewerbsökonomie (DICE) und Partner der DICE Consult. Er verfügt über umfangreiche Projekterfahrung. So hat er zahlreiche Beratungsprojekte geleitet, unter anderem zu Verhandlungen und Marktmacht im Lebensmitteleinzelhandel (bspw. Handelsverband Deutschland – HDE, Tengelmann Warenhandelsgesellschaft), regulierungsökonomischen Fragestellungen im Telekommunikationsbereich (u. a. Deutsche Telekom und Bundeswirtschaftsministerium) und im Gesundheitssektor (u. a. Verband der forschenden Arzneimittelhersteller, humediQ). Zudem ist er unparteiisches Mitglied der Schiedsstelle des Spitzenverbands Bund der Krankenkassen (GKV) für digitale Gesundheitsanwendungen nach § 134 Abs. 3 Satz 1 SGB V.

Vor seiner Tätigkeit am DICE war Herr Wey Professor im Fachgebiet Netzwerke und IuK-Ökonomie an der Technischen Universität Berlin und Leiter der Abteilung Informationsgesellschaft und Wettbewerb am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW). Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Wettbewerbspolitik mit Schwerpunkten in der Fusionskontrolle und der Regulierung vertikaler Geschäftsbeziehungen, insbesondere in der Analyse von Verhandlungsmacht in Zulieferer-Abnehmer-Beziehungen und der sogenannten „Buyer Power“.

+49 (0) 211 811 5490
wey@dice-consult.de

vCard download



2003
Habilitation, Humboldt Universität zu Berlin

1998
Dr. rer. pol., Universität des Saarlandes, Saarbrücken

1997
MA (Economics), Indiana University, USA

1993
Diplom-Kaufmann, Universität des Saarlandes, Saarbrücken



2021
Haucap, J., U. Heimeshoff, G. Klein, D. Rickert und C. Wey, Vertical Relations, Pass-through, and Market Definition: Evidence from Grocery Retailing, International Journal of Industrial Organization 74, 102693.

2020
Dertwinkel-Kalt, M. und C. Wey, Multi-Product Bargaining, Bundling, and Buyer Power, Economics Letters, 188, 108936.

2018
Baye, I., V. Von Schlippenbach und C. Wey, One-Stop Shopping Behavior, Buyer Power, and Upstream Merger Incentives, Journal of Industrial Economics 66, S. 66-94.

2016
Dertwinkel-Kalt, M., J. Haucap und C. Wey, Procompetitive Dual Pricing, European Journal of Law and Economics 41(3), S. 537-557.

Aghadadashl, H., M. Dertwinkel-Kalt und C. Wey, C., The Nash Bargaining Solution in Vertical Relations With Linear Input Prices, Economics Letters 145, S. 291-294.

Baye, I., B. Pagel und C. Wey, How to Counter Union Power? Equilibrium Mergers in International Oligopoly, Journal of Economic Behavior & Organization 127, S. 16-29.

Dertwinkel-Kalt, M. und C. Wey, Structural Remedies as a Signalling Device, Information Economics and Policy 35, S. 1-6.

2015
Dertwinkel-Kalt, M., Haucap, J. und C. Wey, C., Raising Rivals’ Cost Through Buyer Power, Economic Letters 126, S. 181-184.

2014
Jovanovic, D. und C. Wey, Passive Partial Ownership, Sneaky Takeovers, and Merger Control, Economic Letters 125, S. 32-35.