Team

Die Beraterinnen und Berater der DICE Consult GmbH verfügen über umfangreiche und methodisch vielfältige Expertise in der Analyse von Wettbewerbsproblemen. Mit ihren Partnern steht DICE Consult für eine erfahrene und methodisch vielfältige Struktur, die eine Analyse von Wettbewerbs- und Regulierungsfragen aus verschiedenen Perspektiven zulässt.

Prof. Dr. Justus Haucap
Partner

>> Vita

Prof. Dr. Justus Haucap, Partner

Prof. Dr. Justus Haucap ist Direktor des Düsseldorfer Instituts für Wettbewerbsökonomie (DICE) und Partner von DICE Consult. Er war von Juli 2006 bis Juni 2014 Mitglied der Monopolkommission, die die Bundesregierung in Fragen der Wettbewerbspolitik und Marktregulierung berät, und hatte von 2008 bis 2012 ihren Vorsitz inne.

Professor Haucap ist Mitherausgeber der Zeitschrift „Wirtschaft und Wettbewerb“ und Mitglied im Herausgeberbeirat von diversen anderen wissenschaftlichen Fachzeitschriften. In seiner Forschung befasst sich Justus Haucap mit der Ökonomie von netzgebundenen Industrien, insbesondere Energie- und Telekommunikationsmärkten. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei den Schnittstellen zwischen Recht und Ökonomie und den ökonomischen Auswirkungen unterschiedlicher institutioneller Arrangements und Regeln.

Er war gutachterlich und beratend für zahlreiche private und öffentliche Institutionen tätig wie zum Beispiel das Europäische Parlament, das Bundesfinanzministerium (BMF), das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi), die Bundesnetzagentur, die Deutsche Telekom AG, die Deutsche Post AG, Vodafone, Sixt SE, RWE AG, den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und viele mehr. Von der FAZ wurde er 2013, 2014 2015 und 2016 in die Liste der einflussreichsten Ökonomen in Deutschland aufgenommen.

×

PD Dr. Ulrich Heimeshoff
Partner

>> Vita

PD Dr. Ulrich Heimeshoff, Partner

PD Dr. Ulrich Heimeshoff ist Partner der DICE Consult GmbH und Leiter des Bereichs „Empirische Wettbewerbsanalyse“ am Düsseldorfer Institut für Wettbewerbsökonomie (DICE). Er verfügt über umfangreiche Expertise in der Anwendung ökonometrischer Verfahren u. a. im Hinblick auf Kartellschäden und Marktabgrenzung.

Dr. Heimeshoff war beratend tätig u. a. für die Deutsche Telekom AG, Vodafone GmbH, VATM, RWE AG, E.ON SE, ADAC, den Handelsverband Deutschland (HDE), die Bundesministerien der Finanzen und der Wirtschaft, das Europäische Parlament und die Bundesnetzagentur. Zudem war er in das Edeka/Tengelmann Fusionsverfahren involviert.

Dr. Heimeshoff studierte Betriebs- und Volkswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen ehe er sich 2008 an der Friedrich-Alexander-Uni­versität Erlangen-Nürnberg promovierte. 2015 erfolgte die Habilitation und Verleihung der Venia Legendi für Volkswirtschaftslehre an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seine Forschungsarbeiten analysieren unter anderem das Wettbewerbs- und Konsumentenverhalten auf Automobil- und Einzelhandelsmärkten sowie auf Telekommunikations-, Energie- und Verkehrsmärkten. Er hat ökonometrische Arbeiten zu wettbewerbs- und regulierungsökonomischen Fragestellungen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften publiziert.

×

Prof. Dr. Hans-Theo Normann
Partner

>> Vita

Prof. Dr. Hans-Theo Normann, Partner

Prof. Dr. Hans-Theo Normann ist Professor für Spieltheorie und experimentelle Wirtschaftsforschung am DICE und Partner der DICE Consult GmbH. Er ist Mitherausgeber des "Journal of Economic Behavior and Organization" und des "Journal of Industrial Economics". Sein Hauptinteresse liegt im Bereich Industrieökonomie und Wettbewerb, insbesondere in der Anwendung von Laborexperimenten auf Themen der Wettbewerbspolitik. Über diese Forschung hat er an verschiedenen Wettbewerbsbehörden wie dem US Department of Justice und an der Generaldirektion Wettbewerb in Brüssel referiert. Prof. Normann hat mehr als 50 wissenschaftliche Beiträge verfasst, darunter Artikel in internationalen Zeitschriften wie "International Economic Review", "Economic Journal", "RAND Journal of Economics" und "Games and Economic Behavior".

Seine Arbeiten zu Fusionen in asymmetrischen Märkten hatten Einfluss in den Entscheidungen des Bundeskartellamts im Fall Magna-Karmann und der GD Wettbewerb im Fall ABF-GBI.

×

Prof. Dr. Christian Wey
Partner

>> Vita

Prof. Dr. Christian Wey, Partner

Prof. Dr. Christian Wey ist Inhaber des Lehrstuhls für Wettbewerbs- und Regulierungsökonomie am Düsseldorfer Institut für Wettbewerbsökonomie (DICE) und Partner der DICE Consult GmbH. Bis 2010 war er Professor im Fachgebiet Netzwerke und IuK-Ökonomie an der Technischen Universität Berlin und Leiter der Abteilung Informationsgesellschaft und Wettbewerb am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW). Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Wettbewerbspolitik mit Schwerpunkten in der Fusionskontrolle und der Regulierung vertikaler Geschäftsbeziehungen, insbesondere in der Analyse von Verhandlungsmacht in Zulieferer-Abnehmer-Beziehungen und der sogenannten „Buyer Power“.

Prof. Wey verfügt über umfangreiche Projekterfahrung. So hat er zahlreiche Beratungsprojekte geleitet, unter anderem zu Verhandlungen und Marktmacht im Lebensmitteleinzelhandel (bspw. Handelsverband Deutschland – HDE), regulierungsökonomischen Fragestellungen im TK-Bereich (u.a. Deutsche Telekom AG und Bundeswirtschaftsministerium) und zu Verhandlungsstrategien.

×

Dr. Susanne Thorwarth
Managing Director

>> Vita

Dr. Susanne Thorwarth, Managing Director

Dr. Susanne Thorwarth ist Managing Director der DICE Consult GmbH. Von 2011 bis 2013 arbeitete sie als Senior Economist bei der Monopolkommission. Dort hat sie sich ausführlich mit Themen rund um Unternehmenskonzentration, internationale Unternehmensverflechtungen und Messung von Marktmacht im Energiesektor beschäftigt. Sie verfügt über fundierte Kenntnisse im Bereich der Datenanalyse und der angewandten Ökonometrie.

Sie war gutachterlich tätig für u. a. die Deutsche Bahn AG, Edeka/Tengelmann, die Europäische Kommission, das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die flämische Regierung.

Frau Thorwarth studierte Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Heidelberg und Mannheim und erhielt anschließend ihren "Doctor of Applied Economics" an der KU Leuven in Belgien. Ihre Forschungsergebnisse wurden in international renommierten Fachzeitschriften publiziert.

×

Dr. Ina Loebert
Senior Economist

>> Vita

Dr. Ina Loebert, Senior Economist

Dr. Ina Loebert ist Senior Economist bei DICE Consult.
Sie besitzt fundierte Kenntnisse der ordnungspolitischen Analyse und hat an diversen Beratungsprojekten im Bereich der Energiewirtschaft sowie für die Deutsche Telekom AG, die WGZ Bank und das Bundesministerium für Bildung und Forschung mitgewirkt.

Sie studierte Volkswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Lund University in Schweden. Anschließend war Sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wirtschaftspolitik der Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr, Hamburg, tätig. Im Fokus Ihrer Forschung stand die Regulierung von Netzindustrien, insbesondere der Energiewirtschaft.

×

Johannes Odenkirchen
Economist

>> Vita

Johannes Odenkirchen, Economist

Johannes Odenkirchen, M.Sc. ist Economist bei DICE Consult. Er arbeitete bereits an diversen Projekten im Bereich Wettbewerb und Regulierung in der Bahn,- Post,- und Telekommunikationsbranche und besitzt umfangreiche Fachkenntnisse im Bereich Kartelle und Kollaborationen.

Er studierte Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Wettbewerb und Industrieökonomik an der Universität zu Köln, der Copenhagen Business School und dem Düsseldorfer Institut für Wettbewerbsökonomie (DICE).

×

Niklas Gösser
Team Assistant